Freitag, 12. November 2010, 10:12 Uhr

"Tron: Legacy": Hier ist der erste Filmausschnitt

München. 25 Jahre sind vergangen, seit Kevin Flynn (Oscar-Gewinner Jeff Bridges) in der digitalen TRON-Welt verschwunden ist. Diese hat sich seitdem kontinuierlich verändert und ist noch gefährlicher geworden.
Für Sam Flynn (Garret Hedlund), macht das die Suche nach seinem Vater nicht einfacher, doch ein Treffen mit Quorra (Olivia Wilde) steigert zumindest seine Überlebenschancen, wie der bisher erste Filmclip zu TRON: LEGACY (Kinostart: 27. Januar 2011) beweist.

Produziert von keinem Geringeren als Steve Lisberger, der 1982 den zum Kultfilm avancierten Vorgänger TRON inszenierte, und untermalt mit dem Sound des international gefeierten Duos Daft Punk verschwimmen in TRON: LEGACY die Grenzen zwischen Realität und virtuellen Welten auf spektakuläre Weise. Oscar®-Preisträger Jeff Bridges (CRAZY HEART, IRON MAN), TROJA-Entdeckung Garrett Hedlund (VIER BRÜDER), Olivia Wilde, Shooting-Star in Film (ALPHA DOG – TÖDLICHE FREUNDSCHAFT) und Fernsehen („Dr. House“), TV-Kultstar Bruce Boxleitner („Babylon 5“) sowie Michael Sheen (DIE QUEEN, NEW MOON – BISS ZUR MITTAGSSTUNDE) spielen die Hauptrollen in diesem aufregenden Hi-Tech-Abenteuer, das neue Maßstäbe in der 3-D-Animation setzen wird. Digitale Bilderwelten, die es so auf der Leinwand noch nie zu sehen gab, dramatische Duelle, eine originelle Story und eine berührende Familienzusammenführung machen TRON: LEGACY zum Kino-Event des kommenden Winters!

Und darum gehts: Sam Flynn (GARRETT HEDLUND) ist 27, ein Computerspezialist und charmanter Draufgänger wie sein Vater, der vor langer Zeit spurlos aus seinem Leben verschwand. Seit 1989 ist Kevin Flynn (JEFF BRIDGES), einst der weltweit führende Entwickler von Videospielen, verschollen. Bis Kevins alter Freund Alan Bradley (BRUCE BOXLEITNER) eine Nachricht erhält aus dessen früherem Büro in einer aufgegebenen Spielhalle, in der die Zeit stehen geblieben scheint. Was Sam dort findet, übersteigt seine Vorstellungskraft. Als er unabsichtlich in ein virtuelles Parallel-Universum hineingezogen wird, entdeckt er dort seinen Vater und dessen treue Gefährtin Quorra (OLIVA WILDE) – aber auch, dass hier Spiel tödlicher Ernst ist. Denn in dieser faszinierenden Welt geht es für Kevin, Sam und Quorra ums Überleben…

Fotos: Disney Pictures