Sonntag, 14. November 2010, 18:13 Uhr

Jessica Simpson hat sich mit Eric Johnson verlobt

Los Angeles. Nach nur sieben Monaten Beziehung hat sich US-Starlet Jessica Simpson mit dem NFL Footballer Eric Johnson (31) verlobt. Jessicas Sprecher bestätigte die Neuigkeit gegenüber der US-Ausgabe der InTouch: “Sie sind begeistert!” Er fügte hinzu, dass das Paar sich bereits Ende der vergangenen Woche verlobt hatte.

Erst kürzlich geisterten Gerüchte durchs Netz, sie sei traurig über die Verlobung ihres Ex Nick Lachey. Simpson dementierte den Quatsch und erklärte dazu: “Ich könnte mich nicht mehr für Nick freuen. Unsere Beziehung war vor einer wirklich langen Zeit vorbei, daher wäre es schön, wenn jeder über uns hinweg käme und wirklich einfach die Liebe zwischen ihm und Vanessa feierte. Ich tue es und ich wünsche ihnen nichts als das Beste.”

Die Beziehungen der 30-jährigen Sängerin und Schauspielerin standen bisher unter keinem guten Stern. 2002 heiratete sie Kollegen Nick Lachey, ließ sich 2005 scheiden. Es folgte eine zweijährige Beziehung mit US-Gitarerro John Mayer. Seit 2007 war sie mit Dallas-Cowboys-Quarterback Tony Romo liiert, der ihr 2009 den Laufpaß gab.

Am 22. November erscheint Jessiucas Album “Happy Christmas”. Im Interview mit Ryan Seacrest von Kiss FM in Los Angeles sagte sie dazu: “Diese Scheibe ist anders, weil sie unter meiner kompletten Kontrolle entstanden ist. Und ich denke, es ist großartig, eine spirituelle Platte rauszubringen, denn so hat meine Karriere in diesem Geschäft begonnen.”