Montag, 15. November 2010, 9:31 Uhr

Kelly Preston und John Travolta: Doch kein frühzeitiges Baby

Los Angeles. Kelly Preston (48) hat noch keine Wehen, obwohl ihr Ehemann John Travolta (56) seine Australienreise unterbrach und zu ihr eilte. Die Schauspielerin (‘Broken Bridges’) ist mit Hollywood-Star John Travolta (‘From Paris with Love’) verheiratet und das Paar erwartet derzeit sein drittes Kind, einen Jungen, den die Promis Benjamin nennen wollen. Der Schauspieler befand sich auf einer Werbetour in Australien, kehrte am vergangenen Wochenende jedoch frühzeitig zurück, weil seine Frau angeblich kurz vor der Geburt stand.

Doch Sprecher des Paares beharren darauf, dass Travolta schon von Beginn seiner Reise so früh wieder nach Hause kommen wollte. “Die Geschichte ist komplett falsch. Sie hat noch keine Wehen”, sagte ein PR-Vertreter Travoltas.

Die Schwangere hat ihren Geburtstermin voraussichtlich am 26. November. Die Hollywood-Stars haben bereits eine Tochter, Ella Bleu (10), und verloren auf tragische Weise ihren Sohn Jett im Alter von 16 Jahren, als er sich 2009 während eines Urlaubs auf den Bahamas bei einem Anfall den Kopf verletzte.
Das Paar verkündeten im Mai, dass Preston schwanger sei und sprach von einem Wunder. Schon von Beginn an kamen Gerüchte auf, dass die Schauspielerin Zwillinge erwartet, doch die Beiden bestritten dies vehement.
“Es ist eine wundervolle Idee, aber es ist nicht wahr. Wir bekommen nur eins”, schrieb Kelly Preston auf ihrer Webseite. (Cover)