Dienstag, 16. November 2010, 9:20 Uhr

Christina Aguilera und Cher bei der Premiere von "Burlesque"

Los Angeles. Am Montagabend fand in Los Angeles die Weltpremiere von Christina Aguileras erstem Kinofilm ‘Burlesque’ statt. Angesichts der ins Stocken geratenen Karriere zeigte sich die 29-jährige in der Farbe der Hoffnung – einem grünen Kleid. Ihr zur Seite stand Co-Star Cher. Die 64-Jährige zeigte im Grauman’s Chinese Theatre mutig ihre Knie.

Zuvor wurde Aguilera mit einem Stern auf dem berühmten ‘Walk of Fame’ geehrt. Die vierfache Grammy-Gewinnerin die 2423. Sternenplakette auf dem berühmten Bürgersteig in New York.

Aguilera findet es geradezu “unwirklich”, mit einem Stern in Hollywood geehrt zu werden.
Die schöne Sängerin (‘Genie in a Bottle’) versucht noch immer zu fassen, dass sie – neben internationalen Stars wie die ‘Beatles’ und Michael Bolton – für ihre musikalischen Leistungen einen Stern auf dem ‘Hollywood Walk of Fame’ abgestaubt hat. Obwohl ihr die Auszeichnung noch surreal erscheint, hat die Popmaus zugegeben, dass sie den frühzeitigen Jubel um ihre Arbeit begrüßt, nachdem sie so viel Mühe in ihren kürzlichen Film ‘Burlesque’ gesteckt hat.

“Es ist ziemlich unwirklich. Es ist ziemlich unwirklich, mich in eine lange Liste von unglaublichen Menschen einzureihen und ich habe einfach keine Erwartungen und ich bin einfach da, um mich zu amüsieren und den Moment aufzusaugen, weil ich, weiß Gott, eine Menge in diesen Film gesteckt habe”, erzählte sie der ‘BBC’.

Die Schöne musste in jüngster Zeit einige Turbulenzen in ihrem Leben meistern, nachdem sie sich nach fast fünfjähriger Ehe von ihrem Mann Jason Bateman trennte, mit dem sie den gemeinsamen Sohn Max (2) hat. Zudem arbeitete sie an ihrem Leinwanddebüt, bei dem sie ein Kleinstadtmädchen verkörpert, das in einer Neo-Burlesque-Bar in Los Angeles erfolgreich wird. Während der Proben und Dreharbeiten habe sie soviel getanzt, gestand die Künstlerin, dass sie sich die Füße verletzte.
“Mein Zeh schmerzt, ich habe viel getanzt und an diesem Punkt bin ich bereit, mich zu amüsieren”, erklärte Christina Aguilera. (Cover9

Fotos: wenn.com