Dienstag, 16. November 2010, 14:17 Uhr

Peter Andre: Rätselei um mysteriöse Krankheit

London. Der britische Popsänger Peter Andre hat erst vor kurzem offenbart, dass er an einer rätselhaften Krankheit leide. Dabei sagte der 37-Jährige, er habe sich inzwischen einer Reihe von medizinischen Untersuchungen unterzogen. Er wollte so herauszufinden, was mit ihm nicht stimme. Doch auch die Ärzte sind am Rätseln und können bislang noch nicht genau sagen, worum es sich bei seiner Krankheit handle.

In der Zeitschrift ‘New’ schrieb der ‘Mysterious Girl’ Star: “Es tut mir leid, dass zu sagen, aber ich habe mich in den letzten paar Wochen nicht besonders gut gefühlt. Ich weiß nicht, was mit mir los ist, aber ich habe laufend einige gesundheitliche Probleme und ich habe viele Tests im Krankenhaus gemacht. Ich hatte auch eine MRT-Untersuchung letzte Woche, so dass die Ärzte hoffentlich bald auf den Grund stoßen werden.”

Andre fügte auch hinzu, dass er aus diesem Grund nicht bei den ‘Pride of Britain Awards’ teilnehmen konnte und sich ausgebrannt fühlte.

Nun hoffe der Musiker, dass er schon bald wieder auf dem Weg der Besserung sein wird. 2007 erkrankte Peter Andre an einer Meningitis, was genauer genommen eine Hirnhautentzündung war und musste deswegen eine Woche im Krankenhaus verbringen.