Mittwoch, 17. November 2010, 9:34 Uhr

Popstar Pink bestätigt Schwangerschaft

Los Angeles. Sensation: Pink (31) wird tatsächlich Mutter. Die erfolgreiche Rockerin (‘Raise Your Glass’) erklärte in der TV-Show von Kult-Talkerin Ellen DeGeneres, warum sie derzeit so glücklich ist: “Ich strahle so, weil ich momentan für zwei esse”, grinste die Musikerin und bestätigte damit die Gerüchte um eine angebliche Schwangerschaft.

Vor einigen Tagen waren erstmals Vermutungen über Pinks kleines Bäuchlein angestellt worden, und die Powerfrau betonte, der Nachwuchs sei kein Zufall: “Ich habe dafür gearbeitet … Es war kein ‘Hoppla’.”
Pink und ihr Ehemann, Motorcross-Star Carey Hart, wissen noch nicht, ob sie das Geschlecht des Babys vor der Geburt erfahren wollen, obwohl die Ärztin der Chart-Beauty bei einer Ultraschalluntersuchung schon erste Vermutungen angestellt hat.

“Die Ärztin sagte mir, was sie glaubt. Ich habe riesen Schiss, weil sie meinte, es wird ein Mädchen”, verriet die Sängerin, die angeblich in der 12 Schwangerschaftswoche sein soll, und lachte im Hinblick auf ihre schwierige Jugend zwischen Drogen und Gewalt: “Meine Mutter hat mir immer eine Tochter gewünscht, wie ich es war. Ich habe Angst, dass eine von uns in den Knast muss.”
Dass Pink ihre Schwangerschaft die ersten drei Monate geheim gehalten hat, hat einen traurigen Grund: Die Künstlerin erlitt in der Vergangenheit bereits eine Fehlgeburt und wollte sichergehen, das Gleiche nicht noch einmal unter den Augen der Öffentlichkeit erleben zu müssen.
“Ich war einfach so nervös”, gestand die Hit-Garantin ihrer Gastgeberin und fügte hinzu: “Ich habe schon eine Fehlgeburt gehabt, aber wenn ich mit irgendwem darüber sprechen wollte, dann mit dir.”
Jetzt können sich Pink und Carey Hart auf eine aufregende Zeit freuen.