Mittwoch, 17. November 2010, 18:42 Uhr

Rihanna: Neuer Song macht Wochenendlaune

Los Angeles. Sängerin Rihanna (22) liebt einen ihrer Songs, in dem es um die Freude aufs Wochenende geht, weil Samstag und Sonntag ihre Lieblingstage sind, auch wenn sie dann für gewöhnlich arbeitet. Die Popmieze promotet gerade ihr neues Album ‘Loud’, auf dem auch das Lied ‘Cheers (Drink to That)’ drauf ist. Es ist eines ihrer Lieblinge, weil es ein Partysong ist und die Beauty stets ans Wochenende denken lässt. Das ist die Zeit der Woche, die sie am meisten genießt, weil es sie an ihre Schulzeit erinnert, in der sie sich am Wochenende entspannen und mit Freunden relaxen konnte. Selbst wenn sie nun arbeiten muss, macht ihr der Gedanke an Samstag und Sonntag gute Laune.

“Ich liebe diesen Song [‘Cheers’]. Das ist einer meiner Lieblingssongs auf dem Album. Er macht dir Lust aufs Feiern. Er gibt dir das großartige Gefühl im Inneren, als ob du ausgehen und einen trinken willst. Die Menschen können das Wochenende nicht erwarten”, schwärmte die Sängerin gegenüber ‘MTV News’. “Ich arbeite das ganze Wochenende, aber trotzdem kann ich es nicht erwarten. Ich werde immer noch aufgeregt, wenn Freitag ist, auch wenn ich das Wochenende nicht frei bekomme. Ich mag einfach die Tatsache, dass Freitag ist. Du willst dich übers Wochenende freuen, du willst ausgehen und mit den Mädels einen trinken, die das Wochenende frei haben.”

‘Cheers (Drink to That)’ beinhaltet einen Auszug aus Avril Lavignes (26) ‘I’m With You’ und Rihanna sagte, dass es ohne diesen ein völlig anderes Lied wäre. Sie hatte in Erwägung gezogen, ihre Musikkollegin (‘My Happy Ending’) zu fragen, auf dem Song im Duett mit ihr zu singen, entschied letztendlich aber, das würde das Feeling des Lieds zu sehr verändern.
“Ich bin nur froh, dass wir ihren Auszug benutzen konnten, weil er so ein riesiger Teil des Instrumentellen geworden ist. Wäre er nicht in dem Song, würde das den ganzen Vibe des Liedes ändern”, erklärte Rihanna. (Cover)