Freitag, 19. November 2010, 17:09 Uhr

Darum freut sich Christina Aguilera auf die American Music Awards

Los Angeles. Passenderweise konnte Christina Aguilera (29) erklären, dass sie sich für ihren Auftritt an diesem Wochenende bei den diesjährigen ‘American Music Awards’ (AMAs) besondere Hilfe geholt hat: Im Geiste wandte sie sich nämlich an den Charakter ihre – zufälligerweise gerade veröffentlichten – Films ‘Burlesque’. Jetzt ist sich die Sängerin (‘Fighter’) sicher, dass ihr Auftritt absolut “fantastisch” werden wird.

Aguilera freut sich schon unheimlich auf ihre Zeit auf der Bühne, denn auch nach ihrem kürzlich absolvierten Ausflug in die Filmwelt wird ihr Herz doch immer der Musik gehören. In ‘Burlesque’ spielt die blondierte Schönheit ein Kleinstadt-Mädchen, das nach Los Angeles zieht, und ihr Auftritt am kommenden Wochenende wird Verweise zu dem Kino-Abenteuer beinhalten: “Es wird fantastisch werden”, erklärte sie ‘MTV’. “Und es wird auch einen passenden kleinen Einblick in den Film geben.” Wie äußerst praktisch also für alle Beteiligten!

Dennoch zeigt sich die Musik-Diva angesichts des nahenden Spektakels nervös, ist sie doch der Meinung, dass die an ‘Burlesque’ angelehnte Choreographie um einiges heißer sein wird als ihre üblichen Hüftschwünge. Trotzdem hat sie sich vorgenommen, an ihre Grenzen zu gehen und hat den Geist ihres Filmcharakters während der Proben angerufen, um sich auf die Show vorzubereiten: “Es wird eine weitere, ganz neue Herausforderung für mich sein Meine Beine haben entsetzlich geschmerzt, während ich hierfür in die Rolle von Ali schlüpfte”, lamentierte Christina Aguilera. (Cover)