Sonntag, 21. November 2010, 10:16 Uhr

Damon Albarn: Nach den Gorillaz ein neues Herzensprojekt

London. Damon Albarn (42) hat verraten, dass er an einem geheimen Projekt arbeitet, das ihm derzeit sehr am Herzen liegt. Der Ex-‘Blur’-Frontmann (‘Song 2’) sagte lediglich, dass die Öffentlichkeit 2011 erfahren soll, was es damit auf sich hat. Bis dahin will der Rocker nicht mehr verraten, als dass es ihm wirklich sehr wichtig ist: “Ich mache nächstes Jahr etwas über eine Sache, die mir wirklich am Herzen liegt”, gab er sich gegenüber dem ‘NME’-Magazin mysteriös.

Offenherziger zeigte sich der Brite da über seine Tour mit den Jungs von ‘U2’. Gemeinsam mit den irischen Rockern waren die ‘Gorillaz’, Albarns aktuelle Gruppe, durch die Vereinigten Staaten gezogen, das erste Mal seit über zehn Jahren, dass Albarn das Land mit seinem Gesang beglückte.

Er gab zu, dass die Auftritte, die früher mit ‘Blur’ in Amerika absolvierte, immer ein ziemlicher “Kampf” gewesen seien: “Es hat so viel mehr Spaß gemacht. Es ist sehr seltsam, Ich habe seit einer langen Zeit nicht mehr außerhalb von England gespielt – zehn, zwölf Jahre – und Amerika war mit ‘Blur’ immer ein solcher Kampf, auch wenn sie wunderbar loyaler Anhänger dort hatten”, erinnerte sich Damon Albarn.