Montag, 22. November 2010, 14:40 Uhr

Kinocharts: "Harry Potter“ verzaubert zwei Millionen Kinozuschauer

Baden-Baden. Kein fauler Zauber: Im Kampf gegen Lord Voldemort können Harry, Ron und Hermine wieder einmal auf die Unterstützung des Kinopublikums zählen. Rund 1,74 Millionen Zuschauer hielten dem Trio nach vorläufigen Angaben die Treue und lösten zwischen Donnerstag und Sonntag eine Karte für „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Teil 1)“. Der Fantasy-Streifen, der einschließlich Previews auf knapp 2,02 Millionen verkaufte Tickets kommt, sprintet mit großen Schritten an die Spitze der media control Kino-Charts.

Die sechste Verfilmung der Reihe, „Harry Potter und der Halbblutprinz“, legte im Sommer 2009 ein ähnlich erfolgreiches Debüt hin und zog 2,2 Millionen Besucher vor die Leinwände. Insgesamt statteten damals rund 6,1 Millionen Fans der Zauberschule Hogwarts einen Besuch ab.

In den aktuellen Kino-Charts schiebt sich „Harry Potter 7“ vor Robert Downey Jr. und Zach Galifianakis. Das ungleiche Duo aus „Stichtag“ landet mit 161.000 gelösten Tickets an zweiter Stelle. „Sammys Abenteuer – Die Suche nach der geheimen Passage“ rundet mit 95.000 Zuschauern die Top 3 ab.

Nach vorläufigen Angaben auf Platz elf debütiert „The Kids Are Alright“. Die Tragikomödie um ein lesbisches Paar in der Beziehungskrise lockte 31.000 Besucher an.

Fotos: Warner Bros.