Montag, 22. November 2010, 10:56 Uhr

Olivia Wilde wollte in "Tron Legacy" nicht nur sexy sein

Los Angeles. Olivia Wilde (26) wollte, dass ihr Charakter im neuen Film ‘Tron Legacy’ wie ein Junge aussieht. Die Beauty (‘Year One – Aller Anfang ist schwer’) spielt in dem anstehenden Science-Fiction-Streifen die Rolle der Quorra und musste für den Part in einen hautengen futuristischen Ganzkörperanzug schlüpfen. Obwohl das Kostüm extrem sexy ist, pochte die Schauspielerin darauf, sie wollte nicht, dass sich ihre Figur einzig auf ihr gutes Aussehen verlässt. In Wirklichkeit schlug das ehemalige Model dem Regisseur Joseph Kosinski vor, dass Quorra maskuliner sein solle, und entschied, sich an einer berühmten französischen Heroine zu orientieren, als sie die Rolle annahm.

Fotos: Disney Enterprises