Mittwoch, 24. November 2010, 11:05 Uhr

Snoop Dogg will bei Verlobungsfeier von Prinz William auftreten

London. Rappen bei königlicher Verlobungsfeier: Snoop Dogg (39) ist sehr daran interessiert, bei der Party zur Verlobung von Prinz Harry und Kate Middleton für die musikalische Unterhaltung zu sorgen. Der Rapper (‘Doggystyle’) steht ganz oben auf der Liste der Künstler, die in Frage kommen, bei der Verlobungsfeier des englischen Prinzens und seiner langjährigen Freundin aufzutreten. Prinz Harry plant angeblich eine große Party, um die Verlobung seines Bruders zu feiern und hofft, einige Superstars präsentieren zu können. Besonders interessiert ist er an einem Auftritt von Snoop Dogg, der von der Idee begeistert ist.

“Ein Insider berichtet, dass sich bisher noch niemand mit königlichem Blut Snoop genähert hat, aber dieser ist sehr daran interessiert, das zu tun”, erklärte ‘E! News’.

Allerdings befürchtet man, dass es dem Superstar trotz Einladung nicht möglich ist, zu der Feier zu erscheinen: Auf Grund einer Verurteilung wegen unerlaubten Waffen- und Drogenbesitzes sowie einem Tumul auf dem Londoner Flughafen Heathrow, wurde dem Rapper vor einiger Zeit die Einreise nach England verboten.

Dennoch beharrt ein Vertreter des Musikers darauf, dass diese Vorfälle schon weit zurückliegen.
“Das war schon vor vielen Jahren und mittlerweile darf er wieder nach England einreisen”, beharrte der Sprecher.
Prinz Harry hat bereits mit der Planung der Verlobungsfeier begonnen und hofft, dass es keine steife Party wird, sondern alle viel Spaß haben werden. Auch das Menü hat er schon geplant: “Die Party soll einfach gehalten werden, aber lustig, mit Mini-Burgern, Fish and Chips. Es wird auch eine formelle Feier mit der Familie geben, aber diese hier ist für die jungen Leute”, erklärte ein Insider.
Vor einer Woche gab der britische Prinz William die Verlobung mit seiner langjährigen Freundin Kate Middleton bekannt und seit gestern steht auch das Hochzeitsdatum fest: Am 29. April 2011 wird in der Westminster Abbey in London geheiratet! Der kleine Bruder freut sich schon sehr auf die bevorstehende Hochzeit und kann es kaum erwarten, die hübsche Kate in seine Familie aufzunehmen, da er schon immer eine Schwester haben wollte.
Und da Prinz Harry für seine Feierlaune bekannt ist, darf man gespannt auf die Verlobungsfeier sein – mit oder ohne Snoop Dogg.