Samstag, 27. November 2010, 20:07 Uhr

Vanessa Paradis: "Frauen sind Superhelden"

Paris. Vanessa Paradis (38) gestand zwar, sich wegen ihres hektischen Lebensstil manchmal die Haare zu raufen. Trotzdem stellt sie sich jeder Herausforderung. “Du verlierst deinen Kopf, du verlierst deine Haare, du drehst ab und schaust auf diesen riesigen Berg und denkst dir: ‘Wie soll ich das schaffen?’ Aber letztendlich machst du es einfach”, erklärte die Sängerin (‘Joe Le Taxi’) dem britischen ‘OK!’-Magazin ihre Lebenseinstellung.

Die Französin steht seit ihrem 14. Lebensjahr im Rampenlicht, führt eine Langzeitbeziehung mit Schauspieler Johnny Depp und erzieht mit ihm die beiden Kinder Lily-Rose (11) und Jack (8). Die Familie lebt in drei Häusern in Südfrankreich, Paris und Hollywood, und Vanessa Paradis ist der Meinung, dass vor allem Frauen ein Talent zur Stressbewältigung haben. Schließlich sind oft sie es, die ihre Zeit zwischen Familie und Beruf aufteilen müssen und dabei meistens nicht das Glück haben, viel Geld zu verdienen.

“Frauen sind Superhelden, weil sie nicht nur arbeiten, sondern ein Leben und alles haben”, erklärte Vanessa Paradis und seufzte: “Ich habe super Glück, weil ich keine Besorgungen machen muss, wenn ich nach Hause komme, oder das Haus putzen. Andere Frauen müssen all das auch tun und sie kriegen das hin und leben länger. Wie wir das machen, weiß ich nicht.” (Cover)