Montag, 29. November 2010, 13:38 Uhr

"Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!": Am 14. Januar gehts los

Köln. “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” – die TV-Ekel- und Trashshow geht in die fünfte Runde. Mit neuen Stars, neuen spektakulären Prüfungen, jeder Menge Überraschungen und ganz viel Urwald-Spaß ist das TV-Dschungelcamp also zurück. Ab Freitag, 14. Januar 2011, jeweils live um 22:15 Uhr, beginnt für zehn prominente Kandidaten das größte Abenteuer ihres Lebens. Sonja Zietlow und Dirk Bach präsentieren das fünfte Dschungelcamp täglich live aus dem australischen Urwald. Mit Witz, Charme und Ironie kommentieren die zwei in ihrer unnachahmlichen liebevoll-zynischen Art wieder täglich live die unglaublichen Eskapaden der Dschungel-Stars.

Wer sind die C, D und E-Stars, die sich diesmal in den Dschungel wagen? Wer ist im Urwald immer noch so souverän, wie sonst auf dem roten Teppich? Wie gehen die prominenten Selbstdarsteller zwischen Kakerlaken, Schlangen, Spinnen und zweifelhaften Köstlichkeiten mit Stress um? Wer wird der neue Dauerpatient von Wildnisprofi Dr. Bob? Wer überwindet seine Ängste und meistert die Prüfungen? Und wer wird “Königin oder König des Dschungels 2011”?

Nach über zwei Wochen Dschungel-Spaß geben Sonja Zietlow und Dirk Bach im großen Finale am Samstag, 29. Januar, 20:15 Uhr, die spannende Antwort. Doch das ist noch lange nicht alles.

Am Sonntag, 30. Januar, 20:15 Uhr, präsentiert das charmante Lästerduo “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! – Das große Wiedersehen”. Im Baumhaus von Sonja Zietlow und Dirk Bach treffen sich alle Camp-Bewohner wieder, feiern die Dschungelkönigin oder den Dschungelkönig 2011 und lassen ihre gemeinsame Zeit Revue passieren. Außerdem werden die unglaublichsten Szenen aus der hervorragend produzierten Comedy-Event-Show-Reihe gezeigt.? Der Urwald kratzt am Lack der Hochglanz-Promis. Die C, D und E-VIPs erleben unter dem Palmendach “wilde Tiere”, spektakuläre und vor allem trashige Dschungelprüfungen und über zwei Wochen Zusammenleben mit anderen Promis ihrer Kategorie – samt ihrer Ängste und Eigenarten.

Doch neben den Herausforderungen des Dschungels müssen sich die zehn Kandidaten auch wieder dem Urteil der RTL-Zuschauer stellen. Die entscheiden per Telefonvoting, wer in der ersten Woche zur täglichen Dschungelprüfung antreten muss. Hier treffen die Stars nicht nur auf Wildnisprofi Dr. Bob, sondern auch auf den ein oder anderen krabbelnden Dschungelbewohner.

Ab der zweiten Woche verlässt dann jeden Tag der Star mit den wenigsten Anrufen das Camp. Dann entscheiden die prominenten Kandidaten untereinander, wer von ihnen zur Dschungelprüfung antreten und seine Ängste überwinden muss – denn nur bei erfolgreich absolvierter Prüfung gibt es mehr zu essen als Reis und Bohnen.

Fotos: RTL/Stefan Menne