Montag, 29. November 2010, 8:37 Uhr

Stimmbruch: Verliert Justin Bieber seine Stimme?

London. Der kanadische Popzwerg Justin Bieber verliert offenbar seine Stimme und befindet sich mitten Stimmbruch. Laut ‘News Of The World’ arbeitet das 16-jährige Teenie-Idol derzeit mit Spezialisten, um seine Stimme zu behalten.

Eine Quelle kommentierte gegenüber dem britischen Sonntags-Klatschblatt ‘News of the World’: “Justin entwickelt sich körperlich langsamer als die meisten Jungs, deshalb hat er erst jetzt einen Stimmbruch. Er arbeitet mit dem Besten im Geschäft, einem Spezialisten namens Jan Smith, um sicherzustellen. So wird sichergestellt, dass er so viele wie mögliche Gesangspausen wie bei einem Popstar bekommt. Das sind dieselben Leute, die mit Usher gearbeitet haben, als er im Stimmbruch war”.

“Die Veränderung der Stimme in der Pubertät ist eine natürliche Sache ist”, sagte Justin bereits im Juli dieses Jahres. “Ich habe den besten Vocal Coach in der Welt und wir arbeiten daran, dass meine Stimme funktioniert und tun, was ich tun muss.”