Samstag, 01. Januar 2011, 10:46 Uhr

Seal: "Heidi kommt als erstes, das ist das Wichtigste"

Los Angeles, Sänger Seal (47) ist mit seiner Frau Heidi Klum (37) nach wie vor überglücklich und weiß auch warum: Beide haben dieselben Prioritäten und der Sänger (‘Kiss from a rose’) setzt seine Model-Gattin immer an erste Stelle.

Für den Schmusebarden ist seine Frau das Wichtigste in seinem Leben und jedesmal, wenn er sie sieht, fällt ihm wieder ein, wie er sich schlagartig in sie verliebt hat, als er sie zum ersten Mal gesehen hat.
“Heidi kommt als erstes, das ist das Wichtigste. Wir haben Kinder und wir alle wissen, wie sehr wir unsere Kinder lieben. Aber ich denke, dass ich mich daran erinnern sollte, wie alles begann – und alles begann, als ich dieses Mädchen ansah und wir uns verliebten”, erinnerte sich der Brite.

Der Star weiß, dass Kinder eine Beziehung manchmal auch belasten können, ist aber zuversichtlich, dass das bei ihm und der ‘Topmodel’-Moderatorin nie passieren wird: “Es gab erst uns, bevor die Kinder kamen. Manchmal wird ein Partner dann auf die zweite Stufe degradiert und hier werden die Dinge etwas heikel – sie kommt immer zuerst.”

Als er über das Leben als solches nachdachte, erklärte der Papa von vier Kindern, dass Antrieb eine ganz wichtige Sache sei. Er ist überglücklich, dass seine Frau und Seelenverwandte das genauso sieht: “Du musst wissen, wer du bist und was du willst. Es hilft, wenn du eine tolle und großartige Ehefrau hast, die in jeder Hinsicht ein Partner ist. Wir haben beide denselben Tagesablauf und dieselben Prioritäten, wir wissen was uns wichtig ist”, erzählte Seal. (Cover)