Sonntag, 02. Januar 2011, 17:28 Uhr

Miley Cyrus: Scheidungseltern treffen sich wieder

Nashville. Miley Cyrus’ Eltern haben sich wieder lieb. Den Kindern zuliebe. Mama Tish, die als Managerin für Klein-Miley arbeitet und der countryspielende Papa Billy Ray Cyrus hatten am 26. Oktober 2010 nach 17 Jahren ihre Scheidung eingereicht. Diesen Mittwoch wurde beide bei einem gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant in Nashville gesichtet.

Ein Augenzeuge berichtete dem US-‘Star’-Magazin: “Sie beide strahlten, als sie das Restaurant verlassen haben. Billy Ray und Tish haben wegen der Kinder viel Zeit miteinander verbracht. Direkt nach der Trennung waren sie sehr schlecht aufeinander zu sprechen, aber nun gehen sie wieder verständnisvoll miteinander um.”

In einigen Berichten hieß es, dass Mileys Karriere Schuld an der Trennung gewesen sei. “Billy Ray denkt Miley ist ein verzogene Göre und das sei alles Tishs Schuld”, wurde ein Kenner von ‘showbizspy’ zitiert. Billy Ray wolle zudem nicht im Schatten seiner berühmten Tochter stehen. Er sehe sich als den größten Star der US-Country-Szene und wolle sein altes Leben zurück.

Foto: Universal