Donnerstag, 06. Januar 2011, 12:48 Uhr

Mariah Carey: Zu Weihnachten gab's einen Rolls Royce

Los Angeles. Popdiva Mariah Carey (40) bekam zu Weihnachten von ihrem Göttergatten Nick Cannon einen Rolls Royce Phantom geschenkt. Die schwangere Carey erwartet ja Zwillinge und ihr Gatte ließ sich nicht lumpen, sie an Heiligabend mit dem 300.000 Euro teuren Schlitten zu überraschen – selbstverständlich inklusive personalisierem Nummernschild.

Gestern ließ Mimi über Twitter ihren Gefühlen freien Lauf: “Ich komme immer noch nicht über mein Weihnachtsgeschenk von @NickCannon hinweg. Nummernschild: mommyMC [sic]”

Das Paar ist seit 2008 verheiratet und offenbar sehr glücklich, trotz des altersunterschiedes von zehn Jahren. Über die perfekte Beziehung sagte die Sängerin: “Er ist eine großartige Person und wir haben mehr Gemeinsamkeiten als Unterschiede … Ich weiß, dass die Leute ursprünglich gedacht haben: ‘Was? Die beiden?’ Aber ich denke, die Leute, die uns kennen, verstehen es”.

Foto: wenn.com