Freitag, 07. Januar 2011, 9:31 Uhr

Dreifache Mutter Céline Dion ist um Entspannung bemüht

Paris. Celine Dion (42) versucht, locker mit ihren neu geborenen Zwillingen umzugehen. Die Sängerin (‘My Heart Will Go On’) brachte im Oktober die Jungs Eddy und Nelson zur Welt und freut sich seither über ihre Rolle als Doppel-Mama.

“Ich mache alles Schritt für Schritt”, berichtete sie dem französischen Magazin ‘Grazia’, “das ist mein Geheimnis. Stillen zum Beispiel ist schwieriger, wenn du gestresst bist.”

Doch nicht jeden Tag schafft die frischgebackene Mutter die totale Entspannung. “Manchmal finde ich mich in komischen Situationen wieder, aus denen ich nicht herauskomme”, lachte die Musikerin und erzählte: “Zum Beispiel, wenn ich beide stille, und der eine pupst, während der andere rülpst, dann weiß ich nicht, welche Postion ich einnehmen soll!”

Ganz ohne Erfahrung ist Céline Dion in Sachen Mama-Sein aber zum Glück nicht, immerhin hat sie mit Ehemann René Angélil auch den älteren Sohn René-Charles (9).
Wichtig ist der Künstlerin, ihre Kinder selber groß zu ziehen, und den Job nicht von einer Nanny erledigen zu lassen.

“Ich habe diese Kinder nicht bekommen, um mich nicht um sie zu kümmern, ihnen nicht 200 Prozent, 300 Prozent von mir zu geben. Ich wechsle die Windeln und stille und dabei kann mich keiner ersetzen. Es macht müde, aber bringt auch intensive Freude mit sich”, betonte Céline Dion. (Cover)