Dienstag, 11. Januar 2011, 16:39 Uhr

Michael Douglas braucht noch etwas Zeit, um sich zu freuen

Michael Douglas (66) hat seine Krebsbehandlung erfolgreich absolviert, wird aber noch etwas brauchen, bis die gute Nachricht bei ihm angekommen ist. Der Schauspieler (‘Wall Street’) wurde im vergangenen Jahr mit Krebs diagnostiziert, als man bei ihm einen Walnuss-großen Tumor in der Kehle gefunden hatte.

Aber nun kam das Resultat der Behandlung und Douglas’ Gattin Catherine Zeta-Jones (41) war so froh darüber, dass sie in Tränen ausbrach. “Sie musste tüchtig weinen, als sie es gehört hat”, berichtete ihr Ehemann dem Magazin ‘People’. “Ich kann Ihnen gar nicht sagen – ich bin gesprungen und habe die Hacken zusammengeknallt. Es wird für mich wahrscheinlich noch zwei, drei Monate dauern, bis es wirklich bei mir angekommen ist und sich gut anfühlt.”

Zeta-Jones hat die medizinische Hilfe gepriesen, die ihr Mann bekommen hätte. Sie freue sich jetzt auf ein gesundes und glückliches 2011. Ihr sei eine Last von den Schultern gefallen. “Wir sind so dankbar für die wunderbare Versorgung, die Michael während seiner Behandlung bekommen hat und natürlich für die gute Nachricht. Es ist ein unglaublicher Start ins neue Jahr”, erklärte die Britin dem Magazin.

Das Paar feierte mit seinen Kinder, dem zehnjährigen Dylan und der siebenjährigen Carys, mit einem guten Essen. Sie gingen am 6. Januar in ein Restaurant in Manhattan und prosteten auf Douglas’ Gesundheit. “Wir haben Austern gegessen und mit Shirley Temples angestoßen”, plauderte der Oscar-Preisträger aus und fügte noch hinzu, dass er sich ein Glas Wein bestellt habe, aber es ‘hätte nicht gut geschmeckt’. Der Hollywood-Star plant nun, besser auf sich acht zu geben. Er würde nun mehr Obst und Gemüse essen, denn eine schlechte Ernährung hätte Auswirkungen auf die Gesundheit.

Während der Krebsbehandlung hatte ‘Wall Street’-Star 14 Kilo verloren und mit seiner Abmagerung Sorge in der Öffentlichkeit ausgelöst. Nun sei der Appetit wieder gekommen und er hätte schon fünf Kilo zugenommen. “Ich esse wie ein Schwein”, scherzte Michael Douglas über seinen Versuch, wieder zuzunehmen. (Cover)

Foto: wenn.com