Dienstag, 11. Januar 2011, 11:12 Uhr

Shakira: Erstmal Trennung auf unbestimmte Zeit

Los Angeles. Latino-Nervensäge Sängerin Shakira (33) ist schon seit letzten August nicht mehr mit ihrem Langzeit-Lover Antonio de la Rue zusammen. Das ehemalige Liebespaar sehe sich nur eher als Freunde, kommentierte ein Insider die Sachlage gegenüber dem ‘Us-Magazin’. Erst gestern verriet die Kolumbianerin auf ihrem Blog: “Im August 2010 haben wir die einvernehmliche Entscheidung getroffen, eine Auszeit von unserer romantischen Beziehung zu nehmen. Während dieser ganzen Zeit haben wir weiterhin Hand in Hand gearbeitet, stehen uns weiterhin nahe und haben die Details bis jetzt absolut privat gehalten.”

Allerdings könnte das Paar durchaus nochmal zusammen kommen, denn Shakira wolle auf jeden Fall weiter mit ihrem Ex arbeiten. Immerhin ist sie elf  Jahre mit ihm zusammen gewesen:

“Wir sehen diese Trennung als zeitlich begrenzt an und als eine Zeit des individuellen Wachstums und wir fahren damit fort, in unserem geschäftlichen und professionellen Leben Partner zu sein. Antonio macht damit weiter, mein Geschäft und meine beruflichen Interessen zu überblicken und zu dirigieren, so wie er es immer getan hat. Als Partner gehen wir voran, entwickeln gemeinsam Projekte, arbeiten Hand und Hand und mit enger Kommunikation. Unsere Freundschaft und gegenseitiges Verständnis ist felsenfest und unzerstörbar.” (Cover)

Foto: wenn.com