Mittwoch, 12. Januar 2011, 11:08 Uhr

Britney Spears: Auftritt bei den Grammys in Aussicht?

Los Angeles. Britney Spears (29) hat zwar gerade ihre neue Single ‘Hold It Against Me’ veröffentlicht, aber noch nicht verlauten lassen, ob sie den Song auch bei den Grammys singen wird. Für die Musikerin (‘Toxic’) wäre ein Auftritt bei den prestigeträchtigen Grammys, die von der ‘National Academy of Recording Arts and Science of the United States’ am 13. Februar ausgerichtet werden, eine gute Möglichkeit für ein Comeback. Aber die Repräsentanten der Sängerin wollen noch nichts bestätigen.

“Wir haben noch keinen Auftritt bei den Grammys bestätigt”, erklärten sie vor Journalisten.

Insider berichteten der Internetseite ‘X17’, dass die Verantwortlichen um Spears deshalb so verschwiegen sein könnten, weil sie “ihre Pläne geheim halten wollen”, um später die Fans zu überraschen.

Neben ihrem beruflichen Erfolg scheint die Amerikanerin auch privat ihr Glück gefunden zu haben. Ihre Beziehung zu dem Agenten Jason Trawick wird immer inniger. Die Gerüchteküche will von einer baldigen Verlobung wissen, aber noch hat es niemand aus dem Kreise der Künstlerin bestätigt. Die Blondine und ihr Freund wurden kürzlich bei einer Geburtstagsfeier von einem Freund von Trawick gesichtet, bei der beide sehr verliebt gewirkt hätten.
“Britney und Jason sahen sehr glücklich aus, aber es wurde nichts von einer Verlobung gesagt”, wusste ein Bekannter der ‘New York Post’ über den Beziehungsstatus von Britney Spears zu berichten. (Cover)