Freitag, 14. Januar 2011, 11:01 Uhr

Halle Berry soll Soullegende Aretha Franklin spielen

Los Angeles. Halle Berry (44) soll Aretha Franklin (68) in einem Film über das Leben der Sängerin spielen. Die Hollywood-Schauspielerin (‘Eine neue Chance’) befindet sich derzeit in Gesprächen über das Projekt und die Gesangslegende macht kein Geheimnis aus ihrer Bewunderung für die Aktrice.

“Halle Berry ist meine Wahl”, erklärte Franklin während eines Telefon-Interviews mit der ‘The Wendy Williams’-Show diese Woche. “Eine junge Aretha muss noch genannt werden.”

Franklin, die sich derzeit von einer unbekannten Krankheit erholt, verriet außerdem, dass der Film schon seit Jahren geplant werde und gerade, wo sich bei der Sängerin zunehmende Frustration breit machte, wurden endlich die Drehbücher vorbereitet.

“Die letzten vier Jahre reden wir schon davon, und ich bekam eine gewisse Anzahl von Angeboten. Leider waren es keine guten Angebote. Jetzt haben wir etwas auf dem Tisch.”

Früher hatte die Soul-Queen bereits den Wunsch geäußert, dass Denzel Washington und Terrence Howard in dem Film zu sehen sein sollten. Sie wünscht sich, dass Washington ihren Vater C.L. Franklin darstellt – der ein baptistischer Priester und Bürgerrechtskämpfer war – und glaubt, dass Howard perfekt für die Rolle des Smokey Robinson wäre. Ihrer Ansicht nach sind beide Hollywood-Stars “begeistert”, was den Film angeht.
Der Streifen soll auf der Autobiographie der Sängerin basieren, die 1999 auf den Markt kam, ‘Aretha: From these Roots’ und in den nächsten Wochen möchte Franklin damit anfangen, die Drehbücher anzuschauen. Und ob man in einiger Zeit dann tatsächlich Halle Berry als Aretha Franklin bewundern darf, wird man dann auch sehen. (Cover)

Foto: wenn.com, Warner