Freitag, 14. Januar 2011, 11:01 Uhr

James Franco: Filmprojekt mit der ganzen Familie

Los Angeles. James Franco (32) wird bald mit seiner kompletten Familie vor der Kamera stehen. Der Schauspieler (‘127 Hours’) ist für ein neues Projekt gesetzt, in dem er an der Seite seines Bruders Dave zu sehen sein wird. Die beiden spielen ernste Versionen ihrer selbst, die Rollen tragen die einfallsreichen Namen James und Davie.

Dave schrieb das Drehbuch für den Film, in dem auch andere Familienmitglieder sowie Freunde der beiden aus ihrer Heimatstadt zu sehen sein werden.
“Wir drehen später in diesem Monat noch einige ‘Funny or Die’-Videos. Es gibt außerdem noch einen Spielfilm, den ich für meinen Bruder schreibe und in dem ich eine Hauptrolle übernehme, []”, erklärte James Francos Bruder gegenüber ‘MTV News’. “Ohne zuviel verraten zu wollen: Die Geschichte spielt um Thanksgiving und die Weihnachtsfeiertage herum in unserer Heimatstadt Palo Alto. Unsere echte Familie wird dabei sein, meine echten Freunde von zu Hause werden darin sein und die Stimmung soll wie bei den ‘Funny or Die’-Videos sein, nur länger.”

Der sieben Jahre jüngere Bruder macht sich keine Illusionen darüber, dass er es ziemlich schwer haben wird, neben Franco zu bestehen, wenn die Kameras erst mal laufen. “Es wird schwierig für mich, denn jetzt wird er mich 90 Minuten lang zum Affen machen und mich verar*chen. Ich werde es ihm heim zahlen, vertraut mir, aber es fordert seinen Tribut. Es macht dich fertig”, lamentierte der Bruder von James Franco. (Cover)

Foto: wenn.com