Freitag, 14. Januar 2011, 10:29 Uhr

Kendra Wilkinson: Hugh Hefner (84) war für die Ehe einfach zu jung

Los Angeles. Ex-Bunny und Spaßmaschine Kendra Wilkinson (25) kennt jetzt angeblich den Grund, warum ‘Playboy’-Begründer und Womanizer Hugh Hefner (84) erst jetzt um die Hand seiner Freundin Crystal Harris angehalten hat: Er fühlte sich bislang einfach zu jung!

Das Ex-Playmate, einst selbst Gespielin von Hefner, ist ziemlich überzeugt von ihrer Ansicht. Sie erzählte dem US-Msgazin ‘InTouch’ “Er ist wie jeder andere Mann – er hatte Spaß und war noch nicht bereit. Ich schätze, er war zu jung”.

Wilkinson, die mittlerweile ihre eigene Reality-Show ‘Kendra’ hat, trat früher mit Hefners Ex-Freundin Holly Madison in der Reality-Show ‘The Girls Next Door’ auf. Madison galt dabei eigentlich stets als die Topfavoritin des Frauenliebhabers und Kendra ist nun angeblich völlig geschockt, dass Hefner Madison nicht zu seiner Frau machte.
“Wir dachten alle, es würde Holly werden”. (Cover)