Samstag, 15. Januar 2011, 18:28 Uhr

Die besten Sprüche aus dem Dschungelcamp (Teil 1)

Köln. Nicht nur die Kandidaten im RTL-Dschungelcamp haben den einen oder anderen flotten Spruch drauf, sondern vor allem die Gagschreiber für die Moderatoren Dirk Bach und Sonja Zietlow. Einer von denen, die den Spaß für die Beiden aufschreibt, heißt Jens Oliver Haas und ist Chefautor von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!”, seit acht Jahren Sonja Zietlows Ehegatte und die deutsche Stimme von Dr. Bob, dem Camp-Arzt.

Wir haben die besten Sprüche gesammelt und wollen die unseren Lesern nicht vorenthalten.

Dirk: „Seit Tagen kennt die deutsche Presse nur ein Thema: Australien hat eine Katastrophe biblischen Ausmaßes erreicht.“Sonja: „Ja, und dann noch das blöde Hochwasser.“

Sonja: „Australien ist ein bisschen was wie das Katy Karrenbauer der Südhalbkugel: Das Wasser bis zum Hals und jede Menge Schulden.“

Dirk: „Seit Córdoba 1978 war keine Deutsche Elf so erfolglos.“

Sonja: „Elf Kandidaten: Fünf Frauen, fünf Männer – und Katy Karrenbauer.“

Sonja (zu Kandidatin Indira): „Und los geht´s mit einer Dame, die hat extra für den Dschungel 7 Kilo abgenommen.“
Dirk: „Eigentlich sogar zehn, aber drei davon hat sie wieder in ihre Lippen gespritzt.“
Sonja: „Ach guck – ich dachte, das wären Schwimmflügel.“

Dirk: „Thomas Rupprath hat also Feuchttücher dabei. Ich finde das sehr clever – wenn man bedenkt, dass wir hier 100 Prozent Luftfeuchtigkeit haben. Was könnte sein zweiter Luxusartikel sein: Ein Sack Rindenmulch?“

Sonja: „Es gibt ja noch zwei, die was beweisen wollen: Jay Khan, dass er total auf Frauen steht und Katy Karrenbauer, dass sie total – nicht auf Frauen steht.“
Dirk: „Ja, sie will weg vom Kampflesben-Image von ‚Hinter Gittern’, sie hat es nochmal im Versace-Hotel verkündet: Sie will im Dschungel ihre weibliche Seite zeigen.“ Sonja: „Ich find das toll!“
Dirk: „Ja, es wäre nur wahrscheinlich besser gewesen, wenn sie das nicht auf der Herrentoilette gemacht hätte.“

Sonja: „Gitta hat ja gesagt, die möchte im Dschungel viel in sich gehen. Wenn sie nicht aufpasst, dann ist Jay vor ihr da.“

Dirk: „Rainer Langhans will vegane Schuhe, obwohl ich meine, er soll sie anziehen und nicht essen.“

Sonja: „Eva ist die älteste im Camp und die jüngste der Jacob Sisters“
Dirk: „Das ist in etwa so als würde man sagen: Der intelligenteste der Ludolf-Brüder. Aber die Jacob Sisters sind glaube ich die einzige Band, die ich kenne, die nicht nur zum Fall der Mauer, sondern auch zum Bau der Mauer ein Lied gemacht hat.“

Sonja: „Rainer und Eva sind so einem Alter, wenn es da im Morgengrauen an die Tür klopft, dann denkt man: Lieber Gott, lass es bitte einfach nur einen Ranger sein.“

Sonja: „Also Frank ist jetzt Teamchef.“
Dirk: „Froonck! Es heißt Froonck!“
Sonja: „Und wieso das? Kommt der aus Froonkreich?“
Dirk: „Nee, aus Olpe. Also aus dem Verdun des Sauerlandes. Oder heißt es vielleicht jetzt Oelpé?“?Sonja: „Aber warum ist der Froonck jetzt hier? Ist Froonck etwa bloonk?“
Dirk: „Hat er kein Geld auf der Boonk?
Sonja: „Wir werden es wahrscheinlich in den nächsten 16 Tagen erfahren. Zumindest hat Froonck schon mal die ersten Patienten zum Arzt geschickt.“
Dirk: „Oh mon Dieu, sind sie etwa kroonk?
Sonja: „Nein, es ging um die Dschungelprüfoong!“
Dirk: „Gott sei doonk!“

Sonja: „Peer hat sein Revier markiert mit den wunderschönen Worten: ‚Indira ist wie das Hotel Versace – sie hat ihre besten Zeiten hinter sich’. Da sagen unsere Zuschauer natürlich zu recht: ‚Peer Kusmagk ist wie die Pension Schlüter’.“
Sonja: „Aber die kennt doch keiner.“
Dirk: „Eben.“

Sonja: „Wir werden jetzt live runter ins Camp schalten, wo unsere 11 Promis zum ersten Mal seit ganz ganz langer Zeit von Vogelgezwitscher geweckt werden und nicht von der Titelmelodie von GZSZ.“

Dirk: „Es geht ja das Gerücht, Jay habe Sarah Versöhnungssex angeboten, obwohl er an dem Streit gar nicht beteiligt war.”

Fotos: RTL/Stefan Menne

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de