Samstag, 15. Januar 2011, 10:56 Uhr

Dschungelcamp: Rainer Langhans muß in den Sarg

Köln. Gestern Abend startete die fünfte Staffel von “Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!” und 7,28 Millionen Zuschauer verfolgten ab 22.15 Uhr wie die elf prominenten Kandidaten in ihr Camp am Rande des Regenwaldes einzogen und Indira Weis und Mathieu Carriere ihre erste Dschungelprüfung absolvierten.

Frank Matthée, u.a. Weddingplaner von Sarah Connor, der sich den bekloppten Namen Froonck Matthée gab, wurde von den anderen Bewohnern zum Teamchef gewählt und ließ schon mal durchblicken, wen er “von den Boys” sexy findet: Jay Khan! Dazu erklärte er: “Als Single im Camp bin ich natürlich für alles offen, auf jeden Fall schon mal für Flirten und Schauen was passiert, ich bin ja nicht abgeneigt.“

Der Brüller des Abends zweifelsfrei das wie stets grandiose, aber auch wunderbar süffisante Moderatorenduo Sonja Zietlow und Dirk Bach. Bach leitete das Eintreffen der Dschungel-Elf so ein: “„Prominentes Füllmaterial im besten Sinne: Ihnen fehlen sie nicht, bei uns stören sie nicht”. Die Prominenten seien “die erfolgloseste deutsche Elf seit Cordoba”.

Und Sonja Zietlow fügte hinzu: “Elf Karrieren auf Eis, und wo könnte man diese besser auftauen als bei 30 Grad im Dschungel. Elf Stars hoffen auf ihr großes Comeback, und wir hoffen auf 16 Tage voll Tragik, Panik und Erotik.”

Jay Khan, von dem man nicht weiß, welchem Geschlecht er zugetan ist (Kommentar Kusmagk: “Heißt der Gay Khan?”), erklärte: “16 Tage ist schon `ne relativ lange Zeit ohne Sex, ich hab’ gern Sex. Und was passieren wird, das wird sich ergeben.”
Fortan kümmerte sich der 28-Jährige rührend um Eva Jacob (67) von den Jacob Sisters.

Alt-Kommunarde Rainer Langhans gibt den Sonderling im Camp, ging spazieren, während die anderen das Lager einrichteten. Dafür wollen ihn die Zuschauer heute Abend bei der zweiten Dschungelprüfung leiden sehen:

Er wird sich in einen gläsernen Sarg legen müssen, zusammen mit einigen Ratten und dann auch noch und über eine 70 Meter tiefe Schlucht gezogen.

Fotos: RTL

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de