Samstag, 15. Januar 2011, 21:06 Uhr

Jedward: Diese irren Iren wollen den Eurovision Song Contest gewinnen

Dublin. Die durchgeknallten britischen Zwillinge John und Edward Grimes (19) aus Dublin werden Irland womöglich beim Eurovision Song Contest vertreten und damit womöglich ganz Europa von ihrem Können überzeugen.

Durch ihre unkonventionelle Teilnahme an der britischen Castingshow The X Factor im Jahr 2009 machten die beiden Jungs mit den Ananas-Frisuren auf der britischen Insel von sich reden. Und das, obwohl die beiden Stimmungskanonen nicht die besten Sänger sind.

Jetzt sind Jedward, wie sich John und Edward nennen, nachdem ihnen ihre Fans diesen Kosenamen verpaßt haben, im irischen Vorentscheid “Eurosong” und wollen unbedingt nach Düsseldorf reisen – und gewinnen!

Im Gespräch mit einem irischen Radiosender sagten sie zu dem Song, mit dem sie antreten wollen: “Das Lied ist eine Hymne, die letztlich jeden zum Tanzen bringt. Es ist ein verblüffender Song. Wir sind große Eurovision-Fans und wir schauen jedes Jahr.”

“Wir wollen Irland wirklich, wirklich beim Eurovision Song Contest vertreten und wir werden unser Bestes geben”, fügten sie hinzu.

“Wir brauchen jede Stimme beim (Vorentscheid) Eurosong, um sicherzugehen, zum Eurovision Song Contest zu kommen. Wir haben einen großartigen Uptempo Song, den alle lieben werden und wir haben bereits einen Haufen Fans in Europa. Wir wollen den Contest gewinnen und Jedward global bekannt machen. Wir wollen die Weltherrschaft.”

Fotos: wenn.com