Montag, 17. Januar 2011, 14:35 Uhr

"Neon Trees" wollen jetzt Deutschland erobern

Die Neon Trees sind die Newcomer-Sensation in den USA: seit der Veröffentlichung im März verkaufte der Vierer aus Provo, Utah, bereits über 1 Millionen Singles ihrer Hitsingle „Animal“ allein in den USA. Die Single stieg bis auf Platz 13 der Billboard Hot 100 und bis auf Platz 1 der Alternative Rock Chart.

In den amerikanischen iTunes-Charts ist ihre Single „Animal“ in den letzten Wochen kontinuierlich in den Top 30 zu finden. Zu bekennenden Fans der Band zählen u. a. Mark Hoppus (Blink-182), der die Single „Animal“ im Spin Magazine als „Pick of the Week“ empfahl, oder auch The Killers Drummer Ronnie Vannucci, der bereits 2008 das große Potential der Band entdeckte und die Band prompt einige Shows der Killers in den USA eröffnen ließ.

Ihr Debütalbum „Habits“ besticht durch erfrischende Rockhymnen, die sowohl in die Zeit des 60er Jahre Garage-Rock passt als auch sich in den Dance Rock der 2010er einreihen kann. Die erste Single „Animal“ kann als ein Lobgesang auf sexuelles Verlangen verstanden werden: „Take a bite of my Heart Tonight“! Und es gibt keinen Grund, an der Ernsthaftigkeit von Sänger Tyler Glenn zu zweifeln.

Für die exklusive Deutschlandshow von Angels & Airwaves am 26. Januar 2011 in der Kölner Essigfabrik sind die Neon Trees als Support bestätigt worden und werden ihre erste Deutschland-Show an diesem Tag in Köln spielen.

„Animal“ erscheint am 04. Februar 2011. Das Album „Habits“ wird ab dem 04. März 2011 erhältlich sein.

Fotos: Universal