Montag, 17. Januar 2011, 17:13 Uhr

Sandra Bullock über ihre angebliche Affäre mit Ryan Reynolds

Los Angeles. Es gibt nur einen Mann in Sandra Bullocks Leben und das ist ihr einjähriger Adoptivsohn Louis. In einem Interview mit der US-Frühstückssendung “Today”, machte Bullock klar, dass Gerüchte über sie und ihrem Kollegen Ryan Reynolds nicht wahr sind.

Die 46-jährige erklärte dazu: “Ich denke, Frauen in ganz Amerika werden kollektiv vor Erleichterung seufzen, wenn ich sage, dass er nicht mein Liebhaber ist. Er ist seit zehn Jahren ein toller Freund…. Aber ich werde im Dunkeln nicht von ihm geliebt.”

Bullock, die derzeit mit Tom Hanks für die Romanverfilmung “Extremely Loud And Incredibly Close” vor der Kamera steht, gestand auch, dass Söhnchen Louis derzeit der einzige Mann in ihrem Leben ist: “Das ist alles, was ich bewältigen kann.”

Foto: wenn.com