Montag, 17. Januar 2011, 11:37 Uhr

Rio Girls: Germanys aufregendstes Model-Trio macht Popmusik

Berlin. Was für ein aufregendes Trio! Die Halb-Russin Bonnie Strange (24) ist nicht nur Fotografin, Jetsetterin und Verlobte von Wilson Gonzales Ochsenknecht, sondern seit neuestem auch noch Mastermind der nigelnagelneuen Damenkapelle “The Rio Girls”. Zusammengetan hat sich Bonnie dafür mit ihrer Freundin Marie Nasemann (21), die bereits vor und auch nach ihrer Teilnahme an “Germany’s Next Topmodel” ordentlich gebucht wurde und und dem wilden Model Jackie Hide (28).

Die drei gehen zunächst mit dem 80er-Jahre-Song “Neon Lights” und herrlich durchgeknallten Fotos, die von Fashionfotografin Katja Hentschel in Szene gesetzt wurden, an den Start.

Marie erklärte zu der neuen Girlband der ‘Bild am Sonntag’: “Wir haben schon lange darüber gesprochen, weil es momentan keine coole Girl-Gruppe gibt und wir Musik lieben.“ Und was ihren coolen Style betrifft, erklärte Bonnie ihre Vorliebe für den 80er-Jahre-Fummel: „Wir lassen uns von den 80ern inspirieren, vor allem Madonna und die Robert Palmer Girls sind unsere Vorbilder“.

Bonnie hat sich unterdessen einen Namen als gefragte Fotografin gemacht und wird von Plattenfirmen wie Universal Music gebucht. Dabei hat sie erst 2008 so richtig damit angefangen.

Auf der Berliner Fashionweek in dieser Woche wollen die Mädels ihre ersten gemeinsamen Auftritte absolvieren.

Fotos: Katja Hentschel