Dienstag, 18. Januar 2011, 16:44 Uhr

Kate Middleton macht sich fit für die Hochzeit

London. Schwitzen für den großen Tag: Kate Middleton (29) hat Berichten zufolge vor ihrer Hochzeit mit dem britischen Blaublüter Prinz William (28) ein “Braut-Bootcamp” begonnen. Die Brau in spe ist erpicht darauf, für ihren großen Tag so gut wie möglich auszusehen, da sie weiß, dass sie von Menschen auf der ganzen Welt beobachtet werden wird.

Middleton hat daher hart trainiert, um in Form zu kommen. Die Beauty ist zwar bekannt dafür, fit zu sein – immerhin trainierte sie dafür, im Jahr 2007 für wohltätige Zwecke über den Ärmelkanal zu rudern – doch jetzt hat die Brünette bei ihrem Trainingsregime noch einen Zahn zugelegt.

Dem ‘Grazia’-Magazin nach folgt die junge Frau einem “Braut-Bootcamp”, für das sie Trainings-Equipment in ihrem Zuhause, das sie mit ihrem adeligen Verlobten teilt, installiert hat. “Sie hat eine Rudermaschine in ihrem Haus, auf der sie jeden Tag mindestens eine halbe Stunde verbringt. Sie hat auch einen Stepper und ein Laufband, auf dem sie jeden Tag eine Stunde läuft. Sie lief früher draußen, musste aber, nachdem ihre Verlobung bekannt gegeben wurde, wegen Sicherheitsbedenken aufhören”, verriet ein Insider der Zeitschrift.

Die brünette Schönheit hat auch ihre Ernährung verbessert und dem Junk-Food zugunsten gesünderer Mahlzeiten den Laufpass gegeben. Derzeit soll sie weißes Fleisch wie Hähnchen und Truthahn gegenüber rotfleischigen Alternativen favorisieren und habe auch angefangen, Bio-Produkte zu mampfen. “Sie isst eine Menge Omelettes und liebt wirklich Bohnen auf Toast mit dunklem Brot gemacht”, fügte der Alleswisser hinzu.

Kate Middleton soll in jüngster Zeit über sieben Kilogramm abgenommen haben durch den Stress, die Hochzeit zu organisieren. Vor Kurzem besuchte sie die Hochzeit einer Freundin und ihre schlanke Figur wurde von vielen kommentiert. Das Personal des Palastes möchte der Schönen soviel Unterstützung wie möglich anbieten, um sicher zu gehen, dass sie in der Lage ist, die Zeit bis zu ihrem besonderen Tag zu genießen, statt sie gestresst und ängstlich zu verbringen. Ein “Wellness-Coach” wurde Berichten nach angeheuert, um Kate zu helfen, mehr über gesunde Ernährung und Sport zu lernen.

Das königliche Pärchen hatte vergangenes Jahr seine Verlobung bekannt gegeben und am 29. April wird Prinz William seine Kate Middleton dann im Londoner Westminster Abbey heiraten. (Cover)

Foto: Mario Testino/wenn.com