Donnerstag, 20. Januar 2011, 18:10 Uhr

DVD-Tipp: "Buffalo Soldiers 44 - Das Wunder von St. Anna"

Hamburg. Mehrfach Oscar®-nominiert und mit dem französischen Filmpreis César für sein künstlerisches Werk ausgezeichnet, gehört Spike Lee (MALCOLM X) zu den gefragtesten Regisseuren der internationalen Filmlandschaft. Gleichzeitig gilt der New Yorker auch als einer der umstrittensten Filmemacher auf Hollywoods Parkett. Mit “Buffalo Soldiers 44 – Das Wunder von St. Anna” schuf Lee einen seiner persönlichsten und aufwändigsten Filme und würdigt mit der hochkarätig besetzten 45 Millionen-Dollar-Produktion den opferreichen Kriegseinsatz der afroamerikanischen US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg.

Die so genannten „Buffalo Soldiers“, deren Leistungen im Nachkriegsamerika fast völlig in Vergessenheit gerieten, durften zwar an vorderster Front kämpfen und sterben, doch blieb ihnen die Anerkennung in der Heimat verwehrt.

Lees Film basiert auf dem Bestseller “Das Wunder von St. Anna” von James McBride und erzählt in beeindruckenden Bildern die abenteuerliche Geschichte von vier schwarzen USSoldaten in den Wirren des Zweiten Weltkriegs. Ein Großteil der Aufnahmen und der beeindruckenden Kampfszenen des Kriegsfilms wurde an Originalschauplätzen gedreht.

Darunter auch das Massaker im Dorf Sant´Anna di Stazzema, wo mehrere hundert italienische Zivilisten durch Einheiten der Waffen-SS brutal ermordet wurden. Die Täter dieses Kriegsverbrechens wurden 2005 nach italienischem Recht verurteilt, leben aber bis zum heutigen Tag ungestraft in Deutschland.

Und darum gehts in dem Film: Italien, Herbst 1944: Der Zweite Weltkrieg hat die Toskana erreicht. Die Wehrmacht hat ihre letzte Verteidigungslinie errichtet, um den Vormarsch der Alliierten aufzuhalten. Die 92. Infanterie-Division der US-Armee versucht, die Stellungen der deutschen Verteidiger am Serchio-Fluss zu durchbrechen. Mit dabei sind die vier afroamerikanischen GIs Hector (Laz Alonso), Stamps (Derek Luke), Bishop (Michael Ealy) und Sam (Omar Benson Miller).

Während einer Schlacht werden sie von ihrer Einheit abgeschnitten. Auf dem Weg zu ihren Linien retten sie einen italienischen Jungen, den sie in ein nahe gelegenes Dorf bringen. Dort widerfährt ihnen etwas, das ihnen in ihrer Heimat verwehrt wird: Gleichberechtigung, Menschlichkeit und Respekt. Gemeinsam mit italienischen Partisanen und den Einwohnern des Dorfes bereiten sie sich auf den kurz bevorstehenden Angriff der Deutschen vor …
Zur internationalen Starcast des Films gehören zudem Joseph Gordon-Levitt (INCEPTION), John Tuturro (TRANSFORMERS), Alexandra Maria Lara (DER UNTERGANG) und Christian Berkel (INGLORIUOUS BASTERDS).

Ab 18. Januar 2011 sind DVD und Blu-ray Disc des packenden Kriegsfilms in den Videotheken erhältlich. Ab dem 17. Februar 2011 erscheinen die Kaufversionen im Handel. Exklusiv für den Verkauf erscheinen Blu-ray und DVD in edler O-Card.