Freitag, 21. Januar 2011, 20:15 Uhr

Jörg Kachelmann schließt Comeback nicht aus

Essen. Jörg Kachelmann schließt ein Comeback als Wettermoderator im deutschen Radio nicht mehr aus. Das sagte der Sprecher seines Wetterdienstes Meteomedia, Urs Knapp, den Zeitungen der WAZ-Gruppe (Samstagausgaben). Kachelmann habe erfahren, dass er Kunden habe, die gerne wieder mit ihm arbeiten würden. Das sei alles eine Frage der Zeit und der Nachfrage. “Aber im Moment hat er verständlicherweise andere Prioritäten.”

Ein Wiedersehen im Fernsehen hatte Kachelmann, der wegen Verdachts auf Vergewaltigung vor Gericht steht, selbst erst im November ausgeschlossen. “Aber man soll nie nie sagen”, sagte Urs Knapp der WAZ.
Zuvor hatte der 52-Jährige ein überraschendes Comeback bei Radio Basel gegeben. Um 12.40 Uhr sagte der Meteorologe dort erstmals wieder das Wetter an.