Samstag, 22. Januar 2011, 10:45 Uhr

Dschungelcamp: Thomas Rupprath dreht auf und taucht ab

Köln. Viel gesehen, geschweige denn gesehen haben wir ja von Schwimmstar Thomas Rupprath im Dschungelcamp noch nicht. Pünktlich zur Abwahl durch Zuschauervoting dreht er auf. Gestern Abend hatte er seine ersten großen Auftritt: er sprang halbnackt in ein Bassin.

Bis zu 8,7 Millionen Zuschauer waren an den Bildschirmen dabei.

Weil Sarah mal wieder eine der sieben Prüfungen von heute nicht antreten wollte, springt der schöne Thomas in die Bresche: “Ich mache es.” Endlich kann sich der Sportler beweisen! Unerschrocken taucht der Olympiasieger in das stinkende Dreckwasser und holt im Zeitlimit alle drei Sterne nach oben.

Thomas ist außerdem neuer Teamchef. Der Rekord-Schwimmer möchte wieder etwas Struktur ins Camp bringen und verteilt gewissenhaft die Aufgaben: Der Wasserbottich zum Händewaschen nach dem Toilettengang soll regelmäßig von allen gefüllt werden. Jeder soll ab und an mal Wasser nachfüllen – nicht immer nur Peer, der das schon Hundert Mal gemacht hat. Wasserdienst für das Trinkwasser übernehmen Indira, Gitta und Froonck, Spüldienst machen Katy und Thomas. Rainer bekommt keine feste Aufgabe, er kann sich überall einbringen, so wie er Lust hat.

Für die Sauberkeit der Toilette erklären sich Sarah und Katy zuständig. Mathieu und Peer holen Brennholz und lassen das Feuer nicht ausgehen. Peer soll außerdem wieder beim Kochen helfen, und auch Indira will heute Abend an den Herd. Schade nur, dass es bei vier Sternen nicht allzu viel zu kochen geben wird…

Dabei scheint der Hunger bei den Campern ins Unermessliche zu gehen! Peer und Mathieu sind so hungrig, dass sie mittlerweile nicht davor zurückschrecken, eine Heuschrecke zu braten und anschließend zu verspeisen. Gerecht wird das Tier geteilt. Peer: “Das ist eine Delikatesse in Asien. Wie lecker! Das ist schon komisch, aber das ist das Beste, was wir hier bisher gegessen haben.”

Fotos: RTL/Stefan Menne

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de