Samstag, 22. Januar 2011, 15:26 Uhr

Gwyneth Paltrow präsentiert hier Teile ihre Schlüpferkollektion

London. Es ist eine Unverschämtheit, was die Fotografen uns da anbieten! Hollywoodstar Gwyneth Paltrow hält sich ja, soweit es geht, aus dem Boulevard-Zirkus raus, aber Donnerstagnacht kam es doch zu einer entscheidenden Panne. Die 38-Jährige präsentierte uns Bilder, die wir bisher nur von Paris Hilton und früher auch Britney Spears gewohnt waren.
Jedenfalls bestieg die Schauspielerin in London äußerst ungeschickt einen Wagen, nachdem sie das vornehme Mayfair-Hotel in London verlassen hatte.

Noch mehr Einblicke gab Paltrow am Donnerstag der britischen ‘Sun’. Da plauderte sie, offenherzig wie noch nie, über ihr Privatleben und die Ehe mit ihrem Gatten, dem Coldplay-Sänger Chris Martin: “Es ist hart, in einer Ehe zu leben. Chris und ich haben auch schon unsere Hochs und Tiefs gehabt. In einer Ehe geht es irgendwie doch um mehr als darum, wer die Fernbedienung in der Hand hat. Hoffentlich werden wir weiter in dieselbe Richtung gehen und alle Hindernisse überwinden.” Klingt leicht verbittert, oder?

Foto: wenn.com