Samstag, 22. Januar 2011, 9:47 Uhr

Travis Barker: Neues Album mit jeder Menge prominenten Gästen

Los Angeles. Travis Barkers (35) neue Platte besteht aus einer Vielzahl von Gastauftritten ganz unterschiedlicher Künstler, die aus den Genres Rock bis Hip-Hop kommen. Der Schlagzeuger der Band ‘Blink 182’ (‘All The Small Things’) befindet sich in der Endphase der Arbeit an seinem Solo-Debütalbum ‘Live the Drummer Some’, dass am 22. Februar veröffentlicht werden soll.

Für die Platte konnte der Musiker viele bekannte Stars für Gastauftritte gewinnen, doch auf einen ganz speziellen Sänger hofft er noch: “Die einzige Person, die einen Gastauftritt abgelehnt hat, ist Willie Nelson und das finde ich sehr bedauerlich, weil ich ihn gern dabei gehabt hätte. Aber das ist etwas, was ich fürs nächste Mal im Auge behalten werde”, erzählte er der Zeitschrift ‘Kerrang!’.

Abgesehen von diesem kleinen Rückschlag ist der tätowierte Star begeistert von seinem Album. Die Aufnahme eines Soloalbums war eine außergewöhnliche Erfahrung, die ihm erlaubte, die komplette Bandbreite seiner musikalischen Vorlieben mit einzubeziehen. Als Beweis für seinen vielseitigen Geschmack vereint er daher sowohl Rock-Musiker als auch Hip-Hop-Größen.

“Mein Album ist abgefahren. Es zu machen, war eine großartige Erfahrung. Ich habe eine riesige Anzahl von besonderen Gästen – ich kann mir nicht einmal die ganze Liste merken! Es gibt einen Corey-Tailor-Song, einen Song mit Flash, einen mit Tom Morello und RZA und Raekwon von dem ‘Wu-Tang-Clan’, einen mit Kid Rudi, einen mit Chester Bennington, so viele coole Leute, und es sind alles Leute, mit denen ich befreundet bin. Einiges davon ist eine Mischung aus Rock und Rap, einiges ist nur Rock, aber ich denke, dass diejenigen, die Rock mögen, es lieben werden und auch die, die Schlagzeug mögen”, begeisterte sich Travis Barker. (Cover)

Foo: Will Alexander, wenn.com