Montag, 24. Januar 2011, 11:20 Uhr

Keanu Reeves verrät: Zwei neue Teile von "Matrix" in 3D im Anmarsch

Los Angeles. Das hat gerade noch gefehlt: Hollywoodstar Keanu Reeves (46) hat angedeutet, dass es offenbar zwei weitere ‘Matrix”-Filme geben wird. Reeves hatte sich im Dezember mit Andrew und Laurence Wackowski getroffen, die für die ersten drei Teile als Drehbuch-Autoren und Regisseure verantwortlich zeichneten.

Reeves erklärte, die Wachowskis haben bereits Drehbuchentwürfe für zwei Fortsetzungen fertig. Offenbar sollen die beiden Teile in 3D gedreht werden. Deshalb haben sich die Regisseure auch schon mit Avatar-Regisseur James Cameron getroffen um den Einsatz dser 3D-Technologie zu erörtern.
Doch zunächst wollen die Wachowskis ihre Romanverfilmung “Cloud Atlas” fertigstellen. Regie soll nun doch Tom Tykwer übernehmen.

Foto: wenn.com, Warner