Montag, 24. Januar 2011, 9:15 Uhr

Robbie Williams: Nach Take-That-Tour geht's mit einem Baby weiter

London. Robbie Williams (36) wird Take That wieder verlassen, weil er mit seiner Frau Ayda Field eine Familie gründen will. Nach dem Ende der anstehenden Tour wolle er nach Los Angeles zurückkehren und sich um die Anschaffung eines Babys kümmern.

Ein Insider kommentierte die Pläne gegenüber dem britischen Sonntagsklatschblatt ‘News Of The World’: “Robbie und Ayda hatten geplant, ein Jahr nach ihrer Hochzeit eine Familie gründen zu wollen. Er findet, dass es toll ist mit den Jungs unterwegs zu sein, aber er freut sich auch darauf, zurückzukehren und sein normales Leben in L.A. wieder aufzunehmen. Robbie will ein Vater sein, der da ist. Es heißt, die beiden würden schon versuchen, ein Baby zu bekommen. In den einschlägigen Boutiquen waren sie schon.”

Auch Take-That-Mastermind Gary Barlow hatte jüngst in einem Radiointerview angedeutet, dass die Rückkehr von Robbie Williams nur vorübergehend ist. “Er ist jetzt wieder in der Band, aber ich sehe uns in der Zukunft, die vier von uns gehen” , sagte er.

Robbie Williams und Take That sind übrigens zu Gast bei der nächsten ‘Wetten, dass..?’-Sendung am 12. Februar. Die Band sollte eigentlich schon am 4. Dezember in Düsseldorf auftreten. Die Sendung war nach dem schweren Unfall des Wettkandidaten Samuel Koch nach knapp einer halben Stunde abgebrochen worden.