Mittwoch, 26. Januar 2011, 21:40 Uhr

Jay Khan und die geheimen Absprachen im Dschungelcamp

Köln. Seit zwei Tagen diskutiert halb Deutschland: Gab es geheime Absprachen zwischen Möchtegern-Womanizer Jay Khan und Dschungel-Dampfwalze Sarah Dingens aka Sarah Knappik? Jetzt spricht eine, die es wissen muß und sowas selber schon erlebt hat: Lästerschwester Nummer 1, Desiree Nick, RTL-Dschungelkönigin von 2004.

So habe sie Ex-Pornostar Dolly Buster (41), damals selber im Dschungelcamp, vor dem Einzug um ein Treffen gebeten. Nick sagte zur Bild-Zeitung, Buster hatte ihr schlichtweg mitzuteilen, sie untersage ihr ” jegliche T****-Witze über ihre aufgeblasenen M**** sowie Kommentare zu ihrer operierten Visage.”

Viel schlimmer aber wiegt wohl die Tatsache, welches Bild die ahnungslosen Prominenten in dem Camp durch die von RTL ausgewählten, tendenziösen Szenen bei den Fernsehzuschauern draußen hinterlassen. Manch einer war schier entsetzt, nachdem er wieder in der Zivilisation angekommen war, dass die gewünschte Imagekorrektur, derethalben sie ins Camp gezogen sind, genau ins Gegenteil umgeschlagen war.

Die größte Überraschung steht Jay Khan deshalb wohl noch bevor.
UPDATE: Mehr Spaß gibts hier: Jay Khan und Indira: Über diese Ekelbilder lacht ganz Deutschland

Fotos: RTL/Stefan Menne, Wenn.com

Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de