Donnerstag, 27. Januar 2011, 14:48 Uhr

Lindsay Lohan ruft nach Verfolgungsjagd die Polizei

Los Angeles. US-Starlet Lindsay Lohan (24) hat persönlich die Polizei gerufen, nachdem sie von einem Paparazzo verfolgt wurde. Bei der Verfolgung am Dienstagmittag soll es sich um eine richtige “Verfolgungsjagd” gehandelt haben, berichtet ‘radaronline.com’.

Der Zwischenfall soll jedoch so ernsthaft gewesen sein, dass Lindsay erwägt, ihren Anwalt einzuschalten, um eine einstweilige Verfügung zu erwirken.

Eine Quelle aus dem Umfeld der Schauspielerin sagte dazu: “Einer der Fotografen war der gleiche Paparazzo, der ihr schon in die Betty Ford Klinik gefolgt ist. Er fährt einen Prius mit getönten Scheiben und folgt ihr überall hin. Er fährt oft zu schnell und geht zu ihr rüber, wenn sie an einer Ampel halten muss. Das ist gefährlich und nennt sich Stalking.”

Foto: wenn.com