Donnerstag, 27. Januar 2011, 22:09 Uhr

Miley Cyrus: Prominente mit dem schlechtesten Einfluss 2010

Los Angeles. Das Saubermann-Image ist dahin: Popsternchen und Schauspielerin Miley Cyrus (18) wurde zur Prominenten mit dem schlechtesten Einfluss 2010 gewählt. Auf der Website JSYK.com ((Just So You Know) haben angeblich 99.000 neun bis fünfzehnjährige Kinder und Jugendliche abgestimmt.
Eine Begründung für die zweifelhafte Ehre gab es zwar nicht, aber offenbar nahmen ihr zahlreicher User übel, dass sie aus einer Bong die Droge Salvia geraucht hatte.

Userin Leanne schrieb beispielsweise: “Nur weil es legal ist, heißt es nicht, dass es gut für dich ist! Das ist wie mit Bier und Zigaretten… Die sind auch legal, aber die Leute sterben tagtäglich daran.”

Bereits 2009 wurde Cyrus diese zweifelhafte Ehre zuteil.

Miley ließ dabei Demi Lovato und Lindsay Lohan, die beide im letzten Jahr eine Reha aufsuchen mußten, sowie Gossip-Girl-Star Chace Crawford hinter sich, der wegen des Besitzes von Marihuana verhaftet wurde.

Übrigens wurde für den von Miley benutzten Drogen-Inhalator (Bong) 70.000 Dollar geboten. Nach zähen Verhandlungen hat die Website Room110.com den Besitzern das Instrument abkaufen können.

Foto: Universal