Erste Bilder: Spider-Man macht die Beine breit

Freitag, 4. Februar 2011, 13:39 Uhr


Los Angeles. Erste Bilder gibt’s vom Set des vierten Spider-Man-Films mit Andrew Garfield (27) in der Hauptrolle. Gestern wurde eine Stunt-Szene mit dem drahtigen Herren, der die Rolle des Peter Parker verkörpert, auf einem Parkplatz in Los Angeles gedreht, bei der es zu durchaus bizarren Bildern kam.

Unklar ist, ob Garfield selber in dem Kostüm steckt. Vermutlich ist es ein Stunt-Double.

Der neue Film wird derzeit unter der Regie von Marc Webb und basierend auf einem Drehbuch von James Vanderbilt gedreht. Ab dem 3. Juli 2012 wird sich Spider-Man weltweit in 3D in die Kinos schwingen.

Peter Parker kehrt wieder zurück an die High School. Der Film handelt von einem Teenager, der sich sowohl mit menschlichen Problemen der Gegenwart auseinandersetzen muss, als auch mit einer verblüffenden übermenschlichen Krise.

“Spider-Man wird für Sony Pictures immer ein wichtiges Franchise sein. Und ein frischer Neustart wie dieser, ist eine Verantwortung, die wir alle sehr ernst nehmen,” sagte Michael Lynton, Chairman und CEO von Sony Pictures. “Wir haben immer fest daran geglaubt, dass eine gute Story das Wichtigste ist. Die Story legt die Richtung dieser Filme fest. Wenn wir uns jetzt dem nächsten Kapitel zuwenden, bleiben wir diesem Prinzip treu. Wir haben den größten Respekt vor dem Originalmaterial. Die Fans und Kinogänger verdienen nichts als das Beste, wenn es darum geht, diese Geschichten und Charaktere auf der großen Leinwand zum Leben zu erwecken.”

Fotos: STS/wenn.com



klatsch-tratsch.de Copyright © 2002 - 2014 • Powered by SEVALmediaKontaktImpressum/Datenschutzerklärung
Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS)