Dienstag, 01. März 2011, 12:48 Uhr

Cameron Diaz trainiert jetzt öfter mit Alex Rodriguez

Los Angeles. Hollywood-Beauty Cameron Diaz (38) will den Alterungsprozess aufhalten, um ihr gutes Aussehen zu behalten. Die Schauspielerin (‘Verrückt nach Mary’) sah immer schon durchtrainiert und schlank aus, doch ihre Freunde berichten nun, dass die Künstlerin vor dem drohenden 40. Geburtstag noch mehr Arbeit in ihren Körper steckt.

“Da sie sich der 40 nähert, scheint Cameron noch besessener davon zu sein, sich fit zu halten”, enthüllte ein Insider dem ‘Closer’-Magazin. “Sie geht fünf- oder sechsmal die Woche ins Fitnessstudio – doppelt so häufig wie früher.”

Um auch richtig zu trainieren, holt sich Cameron Diaz Tipps von ihrem Lover, Baseball-Profi Alex ‘A-Rod’ Rodriguez: “A-Rods Body ist hart wie Stahl, und er geht oft mit ihr trainieren”, wusste der Promi-Freund zu berichten und erklärte: “Cam denkt, je mehr sie stemmt, desto eher kann sie den Alterungsprozess aufhalten. Sie weiß, dass Muskeln das erste sind, was Frauen im Alter verlieren, und kann den Gedanken, weich und wabbelig auszusehen, nicht ertragen.”
Doch nicht nur in der Muckibude stählt Cameron Diaz ihren Körper: Die Aktrice ist berühmt für ihr Interesse an Sport aller Art – vor allem Surfen hat es der Star-Blondine angetan.

“Sie legt sich im Fitnessstudio voll ins Zeug und geht zweimal die Woche surfen, wenn sie kann”, verriet der Alleswisser weiter. “Es stählt ihren Arm sehr, wegen all dem Paddeln auf dem Board.”

Gerüchte besagen, dass die Künstlerin vor allem deswegen so hart an ihrem Körper arbeitet, weil sie und Rodriguez ernsthaft über eine Hochzeit nachdenken. Angeblich sollen sich die Leinwand-Beauty und der Top-Sportler am 16. Februar mit ihren jeweiligen Anwälten zum Lunch im Los Angeler Soho House getroffen haben, um über einen Ehevertrag zu sprechen.
“Das Wort fiel immer wieder”, berichtete ein Augenzeuge, “sie beide schienen relaxt und fühlten sich wohl. Und Alex sah total verknallt aus!”
Mit so einem Mann an ihrer Seite kann Cameron Diaz ruhig auch alt werden. (Cover)

Foto oben: wenn.com