Dienstag, 01. März 2011, 17:07 Uhr

Lindsay Lohan will jetzt endlich an sich arbeiten

Los Angeles. Neue Chance: Lindsay Lohan (24) hat verstanden, dass sie das Vertrauen der Menschen zurück gewinnen muss, wenn sie wieder in Hollywood erfolgreich sein möchte. Die Aktrice (‘Ich weiß, wer mich getötet hat’) gab ihr erstes Interview seit ihrem Entzug und erklärte ‘Extra’, sie müsse jetzt hart an sich arbeiten.

In den letzten Monaten war ein Skandal nach dem anderen um die Blondine durch die Presse gegangen. Letztes Jahr musste die Schöne für einige Zeit ins Gefängnis, nachdem sie gegen ihre Bewährungsauflagen verstoßen hatte, die ihr nach eine Verurteilung im Jahr 2007 wegen Alkohols am Steuer auferlegt worden waren. Später fiel die Diva durch einen angeordneten Drogentest und musste für einige Monate auf Entzug in das Betty-Ford-Center.
Nachdem die Hollywood-Diva im Januar wieder entlassen wurde, bekam sie eine Anzeige eines Geschäfts in Venice Beach, wo sie angeblich eine Kette im Wert von 1800 Euro gestohlen hatte. Sie plädierte auf nicht schuldig und man bot ihr einen Vergleich an.

Im Interview beteuerte der Star, sie wolle ihr Leben wieder unter Kontrolle bringen und müsse jetzt sehr viel arbeiten, um ihre Karriere als Schauspielerin wieder erfolgreich anzukurbeln.

“Ich fühle mich großartig. Ich fühle mich glücklich. Man begegnet immer Schwierigkeiten im Leben, aber so lange ich mich konzentriere auf das, was wirklich an erster Stelle für mich steht, nämlich meine Genesung und so etwas, dann klappt das und das ist wichtig für mich”, sagte sie offen zu den Journalisten.

“Ich weiß, dass es viele Schritte sein werden. Ich muss einiges überwinden, um es mir selbst zu beweisen und um das Vertrauen der Menschen, die ich respektiere, wieder zurückzugewinnen”, zeigte sich die Aktrice einsichtig und versicherte: “Aber ich will tun, was ich muss um dahin zu kommen. Es fehlt mir, am Set zu sein – es fehlt mir wirklich.”

Lohan möchte noch nicht darüber sprechen, bei welchen Filmen sie in Zukunft gerne mitwirken möchte und mit wem sie gerne vor der Kamera stehen würde.
Es kursieren immer wieder Gerüchte über das nächste Projekt der jungen Mimin, und darüber, ob sie überhaupt für einen Film in Frage kommt, da man sie nur schwer versichern kann. Der Star gibt zu, dass dies eine große Sorge sei, und deswegen konzentriere sie sich erst einmal auf andere Aspekte ihres Lebens.

“Das ist wohl etwas, worüber ich erst sprechen kann, wenn ich ein paar Schritte weiter bin. Ich muss erst beweisen, dass ich versicherungswürdig bin – im Moment bin ich das wohl nicht”, gab sie zu.
“Es wäre auch nicht fair jetzt zu sagen ‘Oh, mit dem würde ich gerne arbeiten’ und dann zu erwarten, dass es tatsächlich auch so kommt. Ich muss mir das erst wieder aufbauen, das habe ich verstanden”, erklärte Lindsay Lohan. (Cover)

Foto: wenn.com