Dienstag, 01. März 2011, 10:52 Uhr

Neues Album: Britney Spears macht richtig gute Arbeit

Los Angeles. Klingt logisch: Britney Spears (29) ist ein “erstklassiger Profi”, wenn es ums Musikmachen geht. Da ist sich ihr Plattenproduzent sicher. Rodney Jerkins arbeitet schon lange mit der blonden Pop-Maus (‘Circus’) und hat nun in einem Interview enthüllt, dass die meisten musikalischen Ideen von Spears persönlich kommen.

“Mit Britney ist es immer toll zu arbeiten. Ich arbeite nun seit 12 oder 13 Jahren mit ihr”, erklärte der Hit-Macher im Gespräch mit ‘MTV News’ und schwärmte: “Sie packt mit an. Sie hat viele Ideen. Sie ist toll. Sie versteht, was sie tut. Sie ist ein erstklassiger Profi darin [Alben zu machen].”
In nur einem Monat will Britney Spears ihr siebtes Studioalbum ‘Femme Fatale’ veröffentlichen. Vor kurzem haute sie Samples einiger ihrer Songs als Schmankerl für die Fans raus und beschrieb ihre neue Musik als “launenhaften, kantigen Pop mit viel Energie”.

Diese Einschätzung konnte Rodney Jerkins nur bestätigen: “Ich weiß, die Songs, die ich mit ihr mache, sind schnell. Ich denke, das Zeug, das ich gemacht habe, wird die Menschen schocken”, verriet der Songschreiber, und weiter: “Ich hatte auch die Möglichkeit, aus meiner Ecke herauszukommen. Sie ist wundervoll. Britney ist einfach toll!”

In der Zwischen hat die Künstlerin ihre erste offizielle Comeback-Performance angekündigt: Britney Spears wird am 29. März, dem Tag ihrer Albumveröffentlichung, ein Mini-Konzert in der TV-Show ‘Good Morning America’ geben. (Cover)

Foto: SonyMusic