Freitag, 04. März 2011, 17:21 Uhr

NENA: Die neue Live-DVD "Made in Germany" ist da

Berlin. Erstmals seit fast einem Jahrzehnt gibt es nun mit dem Höhepunkt der Made in Germany Tour – dem Gastspiel vor 13.000 begeisterten Fans in der Berliner O2 World- wieder eine DVD mit einem vollständigen Konzert. Von alten Klassikern wie “Nur geträumt”, “Leuchtturm”, “Irgendwie Irgendwo Irgendwann” und natürlich den “99 Luftballons” bis zu jüngeren Top10 Hits wie “In meinem Leben”, “Liebe ist” oder “Willst du mit mir gehen” präsentiert NENA einen Querschnitt aus ihrem Schaffen, der den Zuschauer auf eine über 2 Stunden lange Reise mitnimmt.

Aufgezeichnet wurde die aufwendige Licht- und Bühnenshow in HD Qualität von insgesamt 12 Kameras. Mit Feschfilm und Paul Hartmann konnte für die Produktion ein Team gewonnen werden, dass schon für DVDs von Künstlern wie Coldplay, Red Hot Chili Peppers und David Bowie verantwortlich zeichnete. Die Surround-Tonmischung übernahm NENAs bewährtes Produzententeam um Derek von Krogh und Philipp Palm.

Neben dem kompletten Konzert gibt es auf der DVD selbstverständlich auch noch eine Menge Bonusmaterial – ein Extra-Film zur Tour mit Interviews von Band- und Crewmitgliedern und Backstage- Specials des Touralltags; Audiokommentare zur gesamten Show direkt aus NENAs Wohnzimmer; vor allem aber ein Leckerbissen, auf den NENA-Fans seit Jahren warten: Auf ihrer grossen Hallentour 2005 zum “Willst du mit mir gehn”-Album präsentierte NENA als Finale des Konzerts ein 20-minütiges Elektroset – eine “Show in der Show” im trockenen Elektro-Sound, gespielt über Synthesizer und eine Computer- Schlagzeugwand.

Auch die Bühnenproduktion unterschied sich mit Windmaschinen, Spiegelzimmern und Videoprojektionen auf drehbaren Leinwänden stark vom sonst eher erdigen Stil eines NENA-Konzerts. Mit dem kompletten Elektroset in ungekürzter Form enthält die DVD sozusagen ein zweites “Mini-Konzert” aus einer früheren Schaffensperiode.