Freitag, 04. März 2011, 20:40 Uhr

Zac Efron: Wie schwul ist das Hollywood-Schnuckelchen?

Los Angeles. Das US-Revolverblatt ‘National Enquirer’, in der Boulevardbranche eher als nicht so verläßlich eingestuft, wartet mit einer abenteuerlichen Story auf, denn Hollywood-Youngster Zac Efron ist womöglich dem eigenen Geschlecht angetan! Dem Blatt zufolge sei der 23-Jährige kürzlich händchenhaltend mit einem anderen Mann gesichtet worden. Das ganze Techtelmechtel soll auf einer NBA-Party im W-Hotel am 18. Februar passiert sein, heißt es. Und seine Ex Vanessa Hudgens sei auch anwesend gewesen!

Ein Augenzeuge sagte dazu: “Ich war geschockt, wie entspannt Zac mit dem Typen umging. Er lief mit ihm umher, lächelte ihn an und hielt sogar seine Hand. Das alles vor den ganzen anwesenden Leuten, sogar vor Vanessa. Die Leute dachten erst, er wolle damit nur Vanessa eifersüchtig machen. Aber ganz ehrlich, Zac schien ziemlich interessiert an dem Jungen zu sein.”

Eine Quelle aus dem Unfeld von Efron sagte zu dem Bericht: “Absoluter Bullshit!”

Wir erinnern uns: Das Blatt recherchierte ja auch schon jahrelang John Travolta hinterher, um ihm seine angebliche Homosexualität nachzuweisen. Bisher ohne Erfolg.

Fotos: wenn.com