Sonntag, 06. März 2011, 23:15 Uhr

Hier sehen wir Miley Cyrus als Lindsay Lohan und Justin Bieber

Los Angeles. Miley Cyrus, die vielen aus der Disney Serie ‚Hannah Montana’ bekannt ist, durfte sich am Samstag Abend einer völlig neuen Aufgabe widmen: Als Comedienne und Parodistin! Denn die 18-Jährige moderierte die berühmte Sketch-Show ‘Saturday Night Live’. Der Teenie-Star zeigte sich von ihrer äußerst humorvollen Seite, denn sie selbst wurde ja auch schon des öfteren von der Saturday Night Live Darstellerin Vanessa Bayer, wegen ihrer nasalen Aussprache und ihrem südlichen Akzent parodiert.

Miley nahm sich jetzt einige ihrer Kollegen, wie Lindsay Lohan und Justin Bieber vor und brachte das ganze Publikum zum Lachen.

Als Justin Bieber verkleidet – mit einem lila Kapuzenshirt und einer Perücke seiner typischen Friseur – äffte sie den kanadischen Popzwerg nach. Um sich auf den Sketch vorzubereiten, studierte Miley Biebers Verhalten genauestens ein, schaute sich alte Interviews von ihm an und eignete sich vor allem sein ständiges In-den-Schritt-Greifen an, erzählte sie  nach der Show.

Mit einer langen blonden Perücke parodierte die ‚Hannah Montana’-Schauspielerin auch die glücklose Lindsay Lohan. Mit Sprüchen wie: „Mein neuer Film startete vor 68 Monaten und das Gerichtsgebäude in Los Angeles gab mir einen eigenen Parkplatz“, spielte sie auf die Film-Flops und Gerichtverhandlungen der jüngsten Zeit der ‚Mean-Girls’-Schauspielerin an.

Anscheinend hatte Miley eine Menge Spaß während der Show und bei den Vorbereitungen, denn in einem Interview mit Talkmaster Jimmy Fallon gestand sie: „Ich hoffe ich kann das öfter machen, ich liebe es die Sketche zu schreiben und zu spielen.

Das die Tochter von Country-Sänger Billy Ray Cyrus über sich selbst lachen kann, hat sie hiermit auf jeden Fall bewiesen.

Fotos: wenn.com