Montag, 07. März 2011, 12:52 Uhr

Chris Rock sucht nach Broadway-Gastspiel noch Sommer-Jobs

Los Angeles. Schauspieler Chris Rock (46) hätte nichts dagegen, im Sommer in ein paar Jobs Stand-Up-Comedian “reinzuschnuppern”. Am 15. März feiert der Schauspieler (‘Rush Hour’) erst einmal sein Broadway-Debüt in dem Stück ‘Motherf**er With the Hat’ und folgt damit großen Vorbildern wie Robin Williams, Ben Stiller und Kathy Griffin, die alle diese Saison die Theaterbühne eroberten.

Danach hat Rock keine konkreten Pläne, ist aber für Angebote aller Art offen. “Ich bin so ziemlich von allen anderen Vorhaben suspendiert, ich warte auf Drehbücher, die reinkommen”, erklärte der Star im Gespräch mit der Zeitung ‘USA Today’ und betonte: “Aber ich hätte nichts dagegen, diesen Sommer, wenn das Stück vorbei ist, in ein paar Stand-Up-Comedys reinzuschnuppern. Mal schauen, ob ich es immer noch drauf habe, wie es so schön heißt.”
Durch seine Theaterarbeit in New York war es dem Künstler möglich, mehr Zeit mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern, der neunjährigen Lola und der siebenjährigen Zahra, zu verbringen, weil er nicht wie sonst immer durch die Welt reisen musste.

“Stand-Up macht Spaß, aber du musst ständig reisen”, betonte der Familienvater, “ich wollte etwas in new York machen. Ich mache so viele Shows, wenn ich auf Tour bin, und muss jeden Tag fliegen. Jetzt kann ich meine Kids zur Schule bringen, an manchen Tagen mit ihnen essen und sogar etwas mit ihnen unternehmen.”

Seine Fans auf der ganzen Welt werden sicher trotzdem hoffen, dass Chris Rock weiter als Stand-Up-Comedian auf Tour geht. (Cover)